„Firlefanz“ in der Presse